BMC Rookies zur Leistungsdiagnostik bei HP-C Therapie und Training

4 Nachwuchs-Radfahrer des BMC-Rookies Team unterzogen sich zwischen den Jahren einem weiteren Leistungstest bei Hessingpark-Clinic Therapie und Training. Bei der durchgeführten Atemgasanalyse konnten der Trainer und die betreuenden Eltern wichtige Daten für ein effektives, leistungsverbesserndes und entwicklungsadäquates Training für die jungen Biker erhalten.

 

Bei der Spirometrie handelt es sich um eine Analyse der ein- und ausgeatmeten Atemgase, aus denen sich der aktuell vorherrschende Stoffwechsel ableiten lässt.

„Aus den gewonnen Parametern lassen sich optimale und v.a. für die sportliche Entwicklung der Jugendlichen relevante physiologisch-richtige Belastungsnormativen für das Radtraining analysieren“, so der Ltd. Dipl. Sportwissenschaftler von Hessingpark-Clinic Therapie und Training Steffen Rodefeld.

Besonderes Augenmerk gilt der Individualität und dem jugendlichen Alter der Sportler. Aufgrund der Ergebnisse der durchgeführten Spirometrie kann ein auf jeden einzelnen Radathleten optimales Trainingsprogramm zugeschnitten werden. Überbelastungen, die bei einem allgemeinen nicht kontrollierten Training oft auftreten können, werden für die Kinder somit ausgeschlossen. Dieser Gefahr muss gerade im jugendlichen Alter eine besondere Bedeutung geschenkt werden.

„Die höchste Priorität liegt in den adäquaten Belastungen für die gesundheitliche Entwicklung der Jugendlichen. Jedes Alter hat seine sensitiven Phasen für die körperliche Entwicklung, in denen unterschiedliche Belastungen benötigt und gesetzt werden sollten.“, sagt Eric Wollenberg, BMC-Rookies Teambetreuer.

Auch für die Diagnostiker von Therapie und Training waren die Ergebnisse sehr interessant. Die Jugendlichen zeigten schon jetzt äußerst gute Werte, die auf ein gutes und breit aufgestelltes Grundlagentraining zurückzuführen sind. Für die Zukunft kann man einiges von den jungen Athleten erwarten. Aber die Hauptsache, die auch bei der Leistungsdiagnostik ersichtlich war, ist, dass die Jungs und Mädels einfach Spaß an dem Sport haben.