Expertentipps für einen starken Rücken

Rund um einen gesunden Rücken geht es nun schon im achten Jahr bei der beliebten Vortragsreihe "Wirbelsäulen-Winter". An vier Vortragsabenden geben Experten der Hessingpark-Clinic bis März 2014 wieder patienten- und praxisrelevante Tipps und Informationen für einen starken Rücken. Der letzte Vortragsabend der Reihe findet am Mittwoch, 12. März 2014, ab 19:30 Uhr statt. Das Thema lautet: "Stabilisierung oder künstliche Bandscheibe? Was ist sinnvoll bei Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule?"

Die Initiatoren der Patientenvortragsreihe an der Hessingpark-Clinic, die Wirbelsäulen-spezialisten Dr. Felix C. Hohmann und Dr. Karsten Wiechert, geben zusammen mit dem Dipl.-Sportwissenschaftler Jochen Unger in ihren Kurzvorträgen zunächst einen Überblick, welche Behandlungsoptionen sich bei Schmerzen an der Lendenwirbelsäule anbieten. Daran anschließend haben die Zuhörer im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Möglichkeit, gezielt Fragen zu stellen. Der Eintritt zu dem Vortragsabend ist frei.

Wirbelsäulen-Winter 2013/2014: Programm

Nächster Vortrag: Mittwoch, 12. März 2014, 19.30 Uhr
Thema:Stabilisierung oder künstliche Bandscheibe? Was ist sinnvoll bei Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule?
Referenten:Dr. med. Felix C. Hohmann
Dr. med. Karsten Wiechert
Dipl.- Sportwiss. Jochen Unger
Ort:Hessingburg, Gartensaal, Hessingstraße 17
Eintritt:frei