Diese Regelungen gelten für das Reha-Training

Therapie und Training

Wir sind stetig bemüht, unseren Service für Sie so sicher wie möglich zu gestalten und dennoch die gesetzlich vorgegebenen Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Wir kümmern uns im Reha-Training bzw. in der Trainingstherapie, die auf Rezept ärztlich verordnet werden, weiterhin um Ihre rasche Genesung.

Für den Bereich des Reha-Trainings gelten aktuell folgende Hygienemaßnahmen: 

  1. Der Zugang zu den Umkleiden und Duschen ist über eine Ampel geregelt. Die automatische Zutrittskontrolle gibt die Umkleideräume je nach Personenanzahl frei oder sperrt sie. Falls Sie auf die Umkleiden verzichten möchten, stehen weiterhin die Ablageregale vor den Umkleiden zur Verfügung.
  2. Achten Sie bitte auf eine gründliche Desinfektion der Geräte, des Trainingsmaterials und der Matten nach Benutzung. Unsere Mitarbeiter führen zusätzliche Desinfektionen über den gesamten Tag hinweg durch. Unser Lüftungssystem sorgt darüber hinaus für eine permanente Frischluftzufuhr.
  3. Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsregeln.

Für Vertragskunden, die für ein Fitnesstraining in unserem Haus sind, sind weitere Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Dies haben wir in unserem Hygiene-Konzept zusammengefasst.